30.7.06

Magische Daten

Was für Herrn nff der Dreiundzwanzigste ist, ist im Reiche des Kranichs der 27.: Der Tag, an dem der Dienstplan für den Folgemonat veröffentlicht wird...

Ich hatte am 27. diesen Monats

gerade mein Emergency-Schulung (da geht es hauptsächlich um die schnelle Evakuierung eines Flugzeuges, was in mir immer die Assoziation zu Lemmingen aufkommen lässt...),

einen Erste-Hilfe-Kurs (was in mir die seligen Zeiten des Zivildienstes wiederaufleben lässt, als ich noch beim Malteser Hilfsdienst tätig werden durfte, böse Zungen übersetzten die Abkürzung MHD dann immer mit "Medical Helldriver", wobei ich zugeben muss, daß ich vermutlich viel zu diesem Ruf beigetragen habe...;-))

und einen dicken fetten Anschiss von der Trainingsabteilung hinter mir (Trainingsabteilungsfurie, äh -sachbearbeiterin: "Warum hat Ihr Checker auf dem Formular A38 auf der ersten Seite, mittlere Box kein Kreuzchen gemacht?". Ich: "Weil das in seiner Ausfüllanleitung so drin stand???". Besagte Sachbearbeiterin war zwischenzeitlich zu deutlicher Hochform angelaufen: "So kann ich keine Lizenz für Sie beantragen! Und überhaupt..." Dem geneigten Leser erspare ich hier die vielfältigen Schmähungen des fliegenden Personals, der Piloten im besonderen und die Klagen über die Frechheit, bei Ihr mit falsch ausgefüllten Formularen aufzutauchen...).

Als Ausgleich sah ich dann meinen Dienstplan:
Bis zum kommenden Freitag habe ich frei und werde dann auf eine Tour nach Wien und Berlin gehen. Dies wird mein erster Ausbildungsumlauf auf dem A320 werden und ich freue mich schon wie ein Schneekönig!

Nach der Anreise am Freitag, werde ich Samstag morgens um 0600 Uhr zum Briefing erwartet.
Der Tag sieht dann folgende Flüge vor:
Frankfurt-Mailand-Frankfurt-Nürnberg-Frankfurt. Anschließend geht es als Passagier nach Wien. Dort werde ich abends gegen 1700 Uhr eintrudeln und am nächsten Morgen um 0800 wieder verschwinden.
Tja, die Frachterzeiten, in denen jede Übernachtung mindestens 24h hatte, sind damit wohl definitiv vorbei...;-)

So und nun werde ich mich mit einem Kakao noch ein wenig auf die Terrasse des aviatischen Weltzentrums setzen und ein paar vom Trainer-Corps erdachte "Literaturhinweise" der Art "Alternate Planning Minima" oder "Handling of Airplane on Ramp in Strong Wind" zu Gemüte führen. Ich erhoffe mir spannende Lektüre...;-)

4 Comments:

Anonymous sirdir said...

Irgendwie ja komisch, dass man als frischgebackener Captain gleich auf nen neuen 'Hobel' gesetzt wird. Stell ich mir für manchen Copi seltsam vor :)
Aber wie auch immer, viel Erfolg & Spass.

30/7/06 23:27  
Anonymous Anonym said...

Na dann drücke ich die Daumen, dass es bis nächsten Freitag kühler in Wien ist als heute Morgen... Ich bin seit Freitag Abend hier und nicht genug dass ich erst mit viel Verspätung aus ZRH abflog (hier ein fettes Danke an das streikende Personal in BCN, die alles durcheinander brachten und meinen Carrier wohl zur Verzweiflung trieben auf der Suche nach Fliegern um die Flüge abwickeln zu können) nein, hier herrschen tropische Verältnisse und keine Aussicht auf Abkühlung.

Einen lieben Gruss aus dem heissen Wien,
A.

31/7/06 08:01  
Anonymous Michael said...

Hallo Golfox,

die Szene in der Trainingsabteilung kann ich mir lebhaft vorstellen. Bei mir hat nur schon das Lesen bewirkt, dass ich in Zukunft auf jedem Forumular mit der Bezeichnung A38, das mir in die Hände gelangt, irgendwo ein Kreuz machen muss.

Wie so häufig hab ich noch eine Frage ;)
Bedeutet "Ausbildungsumlauf" zuschauen oder mitmachen? ;)

PS: Wann gehts nach Zürich? ;)

Gruss,
Michael

1/8/06 12:33  
Blogger nff said...

Na dann viel Spass und gut Flug!

Mit dem Ausfüllen der Formulare hat die Gegenseite auch so seine liebe Mühe...

Gemäss meiner JAR Lizenz ist mein Copi Rating auf der 747 im 2000 abgelaufen (stimmt) und das Captains Rating auf dem gleichen Typ im Jahre 1988.....

Ich beschwere mich nicht, denn ein in den 80-er Jahren abgelaufenes 747 Captains Rating macht sich bei Senioritätsdiskussionen immer gut :-)

Viel Spass beim ersten Umlauf!

nff

1/8/06 13:11  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home